OSInstallMode-Info

Seit der Matrix42 Client Management (Empirum) Version 16.1 wird der Empirum Remote Installation Service, auch ERIS genannt, mit dem Starttyp „Automatisch (Verzögerter Start)“ konfiguriert. Diese Änderung wurde notwendig, weil mit Windows 10 abhängige Dienste in gewissen Konstellationen nicht rechtzeitig zur Verfügung stehen, hat aber auch den Nachteil, dass eine ausstehende Softwareverteilung auch erst 120 Sekunden nach Computerstart beginnt. Besonders irritierend ist die Verzögerung direkt nach einer Betriebssysteminstallation, weil alle zugewiesenen Softwarepakete vor der Installation zusätzlich in den Empirum Agent Cache runtergeladen werden, bevor ein animierter Hinweisdialog den Installationsvorgang signalisiert. Benutzer, die vor dem Computer die Betriebssysteminstallation verfolgen, nehmen irrtümlich an, dass die Neuinstallation schon abgeschlossen ist und melden sich verfrüht am Computer an.

Das Tool OSInstallMode-Info von upDateNow soll diesen Nachteil beseitigen. Es startet sofort nach dem Computerstart einen Informationsdialog, wenn sich der Computer noch im Betriebssysteminstallationsmodus befindet. Eine verfrühte Benutzeranmeldung wird dadurch verhindert. Text und Corportate Identity vom Informationsdialog sind sprachabhängig anpassbar. Verlässt der Empirum Agent den Betriebssysteminstallationsmodus nach der Verteilung der Softwarepakete, verschwindet der Informationsdialog automatisch und der Benutzer kann sich am Computer anmelden und seiner Arbeit störungsfrei nachgehen.

Sollten Sie Interesse, Fragen oder Anregungen haben, stehe ich Ihnen gerne per Email zu Verfügung: Frank.Dethlefsen@upDateNow.de

Matrix42 und Empirum sind registrierte Markennamen der Matrix42 AG.