Softwarepakete beim Herunterfahren installieren

Es wurden immer wieder Anfragen von Kunden an upDateNow herangetragen, wie man Beeinträchtigungen und Störungen von Benutzern während der produktiven Arbeitszeit durch die Softwareverteilung, ins Besondere vom Patchmanagement, vermeiden und anstatt dessen zu einer unproduktiven Zeit durchführen kann. Dafür bietet sich einerseits ein Wakeup On LAN der Computer in der Nacht und auch die Softwareverteilung weiterlesen…

SmartPackageSync wird smarter

In der neuen Version 1.6.6.19 von dem SmartPackageSync gibt es nun eine Funktion „SyncToNight“, die neue Softwarepakete, die grösser 512 Megabyte sind, erst mit dem Vollabgleich in der Nacht auf die Subdepots repliziert. Mit einer Computervariablen SUBDEPOT_SMART_SYNC > SyncToNightMB kann, wenn nötig ein individueller Schwellenwert definiert werden. Somit werden neue kleinere Softwarepakete wie z.B. Adobe weiterlesen…

OEM-DriverSetup jetzt mit Setup.ini-Pad.exe

OEM-Softwaresetups können ab sofort mit einem komfortablen Bearbeitungsprogramm Setup.ini-Pad.exe in die Setup.ini hinterlegt werden. Die Treiberhandhabung mit dem OEM-DriverSetup wird dadurch noch einfacher. Interessenten stehe ich gerne für Fragen zu Verfügung. Frank.Dethlefsen@updatenow.de Matrix42® und Empirum® sind registrierte Markennamen der Matrix42 AG.

Install.wim-Creator

Problemstellung: Mit dem Matrix42 Client Management (ehemals Empirum) lässt sich relativ komfortabel eine Windows-Betriebssysteminstallation und Softwareverteilung durchführen. Allerdings stellt es keine voll automatisierte Routine für die Erstellung eines Windowssystemabbildes für die Betriebssysteminstallation von Haus aus bereit, wie z.B. Microsoft SCCM. Microsoft wird kein Service Pack 2 mehr für Windows 7 veröffentlichen. Weitere betriebssystemnahe Softwarekomponenten wie weiterlesen…

OEM-DriverSetup

OEM-Treiber/Software-Einbindungen von Computern ins besondere bei Notebooks sind oft sehr mühselig und zeitraubend. Das OEM-DriverSetup von upDateNow ist ein Zusatz, der die Möglichkeiten des Matrix42 Client Management geschickt nutzt, um die Integration von Treibern und Software zu vereinfachen und zu verbessern. Es wird dabei in eine OS-Installations- und Softwaresetupphase unterschieden. In der ersten OS-Installationsphase werden weiterlesen…

SmartPackageSync

Heutzutage muss man schnell reagieren können, um Sicherheitslücken von Softwaren wie z.B. Adobe Flash Player oder Oracle Java Runtime Environment zu schließen. Das erfordert eine schnelle Bereitstellung der Softwarepakete in Ihrer Matrix42 Client Management Subdepot-Infrastruktur. In der Regel werden sämtliche Softwarepakete nachts vom Haupt-EmpirumServer zum Subdepot abgeglichen, um die WAN-Leitungen für den Geschäftsbetrieb tagsüber freizuhalten. weiterlesen…

EmpirumAgentInstaller

Mit der Verteilung von Software-/Patchmanagement-Paketen über den Empirum Agenten sollte der Sicherheitsstatus auf dem Computer möglichst aktuell gehalten werden. Deshalb ist es unerlässlich auf sämtlichen Computern einen funktionsfähigen Empirum Agenten zu betreiben. Erfahrungen zeigen, dass der Empirum Agent aus diversesten Ursachen (Windows Updates, Administratorrechte, Virenscanner, Fehlkonfigurationen, usw.) immer wieder mal gestört wird und deshalb nicht weiterlesen…